Kanada

Das Land der eintausend Seen, unendliche...

Weiterlesen...

Südafrika

Besuchen Sie mit uns Südafrika und genießen...

Weiterlesen...

USA

Seit über zwanzig Jahren unternehmen wir...

Weiterlesen...

Kreta , der „sechste Kontinent“ zwischen Europa, Asien und Afrika. Die größte und südlichste Insel Griechenlands bietet wahrlich eine göttliche Landschaft, die sowohl Naturfreunde und Wanderer als auch Kulturfreunde und Badeurlauber verzaubert. Die Insel hat unendlich viel zu bieten, sodass ein einziger Besuch kaum ausreicht, um die landschaftlichen Schönheiten, Strände und kulturellen Highlights zu entdecken. Ein Urlaub auf Kreta ist auch eine Reise in die Sagenwelt der Antike - hier wurde der Göttervater Zeus geboren, und hierher entführte er die Prinzessin, die unserem Kontinent den Namen gab: Europa!

1.Tag  Anreise

Mit einem unserer Höffmann – Busse fahren wir am frühen Morgen zum Flughafen Hannover.

Von hier aus startet unsere Reise auf die wunderschöne Insel Kreta. Nach Ankunft in Heraklion erfolgt der Transfer zu unserem 4* - Hotel Cactus Royal. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

2.Tag  Jeepsafari Lassithi Hochebene

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in die  Lassithi Hochebene. Dort findet man nicht nur eine beeindruckende Landschaft, sondern auch den authentischen Lebensraum der Kreter vor. Wir müssen nicht weit fahren, um in diese ursprüngliche Welt einzutauchen und an den Ort zu kommen, den sogar einst Zeus für seine Geburt ausgewählt hat: Die Dikti-Höhle erwartet uns mit vielen verschiedenen Eindrücken und jeder Menge Mythologie. Abendessen im Hotel.

3.Tag Santorini

Schon in der Früh starten wir in das Highlight der Reise: Unser Besuch der Kykladen-Insel Santorin, welche aus der Lava eines Ur-Vulkans entstanden ist. Schon bei der Ankunft erblicken wir das Wahrzeichen der südlichen Kykladeninsel: Die mächtige Caldera verleiht der Insel ihr spektakuläres Erscheinungsbild. Die leuchtend weißen Mauern der würfelförmigen Häuser mit einem Labyrinth von Treppenwegen und die tiefblauen Kuppeln der Kirchen bilden den beeindruckenden Kontrast zum dunklen Lavagestein. Auch für seinen Weinanbau ist Santorin bekannt. Auf dem fruchtbaren Lavaboden gedeihen die Reben besonders gut. Wir besuchen die Stadt Fira mit den strahlend weißen Häusern 200 Meter über dem Meer; sowie Oia, das schönste Dorf der Insel! Abendessen im Hotel.

4.Tag Zeit zur freien Verfügung

Nach einem ausgiebigen Frühstück planen wir den Tag nach eigenen Wünschen. Relaxen Sie an der großzügigen Poolanlage, genießen Sie die Sonne Griechenlands in den Bars in der Umgebung oder bummeln Sie entlang der Strandpromenade. Sie haben sich Entspannung verdient. Abendessen im Hotel.

5.Tag  Chania & Rethymnon

Frühstück im Hotel. Wir beginnen unseren Tagesausflug in Chania - die heimliche Hauptstadt und zweitgrößte Stadt Kretas hat zweifellos ihren historischen  Charakter bewahrt. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die malerische Altstadt und schlendern zum idyllischen Hafen. In den aufwendig restaurierten, venezianischen und türkischen Gebäuden finden wir viele Restaurants und schöne Tavernen. Mindestens genauso beeindrucken wird uns die Altstadt von Rethymnon.  Die Venezianer errichteten eine imposante Festung, die Fortezza, auf der kleinen Halbinsel westlich des Hafens, die auch heute noch das Stadtbild dominiert. Auch aus türkischer Zeit sind noch viele Bauten und Minarette erhalten. Wir genießen das Flair am Hafen in einem der vielen Cafés! Abendessen im Hotel.

6.Tag  Knossos, Museum & Heraklion

Lassen Sie sich in die Vergangenheit der ältesten europäischen Hochkultur zurückversetzen. Die Minoer waren eine beeindruckende  Zivilisation, die mit dem Palast von Knossos ein archäologisches Meisterwerk hinterlassen haben. Wir erkunden das Labyrinth und den vielstöckigen Palastbezirk, um eine Vorstellung des minoischen Lebens zu erhalten.  Weiter geht es nach Heraklion, der Hauptstadt Kretas. Wir entspannen bei einem Spaziergang durch die Fußgängerzone mit seinen schönen Geschäften und Lokalen! Abendessen im Hotel.

7.Tag Zeit zur freien Verfügung

Genießen Sie nach einem späten Frühstück noch einmal die Sonne Griechenlands.  Shoppen Sie Souvenirs für Ihre Lieben daheim oder schwelgen Sie am Sandstrand in Erinnerung an die erlebnisreichen letzten Tage.  Abendessen im Hotel.

8.Tag Rückreise

Nach dem Frühstück müssen wir uns leider von der größten Insel Griechenlands verabschieden. Wir fliegen zurück zum Flughafen Hannover, wo uns bereits ein Höffmann Bus empfängt und in die Heimat bringt. Eine unvergessliche Woche liegt hinter uns !

  • Kreta_133417615_L_4c
  • Kreta_67369426_M
  • Kreta_City_Beach_122152226_M_4c

 




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Zustimmen